Forschung

Die Forschung ist ein wichtiger Baustein innerhalb des „Netzwerks Weiße Stadt Tel Aviv“. An dieser Stelle informieren wir Sie über Forschungsprojekte zum Thema. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Hinweise zu Ausschreibungen, zum Ablauf und zum Ergebnis der Forschung.

Ressortforschungsprojekte im Baubereich werden im Rahmen des Forschungsprogramms Zukunft Bau realisiert.

Aufruf an Forscher

Forschungsideen zur Weißen Stadt sind gefragt 

Das Denkmalschutzzentrum sucht Forschungsideen zur Weißen Stadt. Die Ausschreibung richtet sich an Forscher aus den Bereichen der Architektur, Denkmalpflege und Stadtplanung sowie aus anderen thematisch berührten Fachbereichen. Internationale Teilnehmer sind willkommen ihre Projektvorschläge in englischer Sprache einzureichen.
Ausschreibungsunterlagen

Erste Forschungsergebnisse

Die Ergebnisse der Forschungsgruppe BRB – ifag – IWB zum begleitenden Ressortforschungsprojekt „Weiße Stadt Tel Aviv“ liegen vor.

Ein Schwerpunkt der Forschungsarbeit ist die Untersuchung von je vier Bestandsgebäuden in Tel Aviv und in Deutschland. Der Bericht ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Übersicht zu wissenschaftlichen Arbeiten

Zusammenstellung von wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsprojekten

Die Weiße Stadt ist (nicht nur aus akademischer Sicht) äußerst vielschichtig und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Durchführung von Forschungsarbeiten mit dem Ziel einer Annäherung an einzelne Aspekte des Themas. Im Zuge des weiteren Aufbaus des „Netzwerks Weiße Stadt Tel Aviv“ und der Erweiterung der Informationsplattform zur Vermittlung bautechnischer und handwerklicher Kompetenzen für eine denkmalgerechte Sanierung der „Weißen Stadt“ in Tel Aviv wurde eine Abfrage an Hochschulen und Universitäten nach wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsprojekten zu den fachlichen Schwerpunktthemen „Weiße Stadt Tel Aviv“, „Bauten der Moderne“ und „Bauhaus-Architektur“ mit positivem Zuspruch durchgeführt.

Die Übersicht dient dazu, die verschiedenen Ansätze und Herangehensweisen zu den genannten Schwerpunktthemen zu illustrieren, sowie Möglichkeiten und Ansatzpunkte einer weiteren Auseinandersetzung mit der „Weißen Stadt“ in Tel Aviv aufzuzeigen. Weitere Hinweise werden wir gern berücksichtigen.

Übersicht (PDF-Datei)

Hinweis zur Ausschreibung (Ausstellung)

Ausstellungskonzeption und -erstellung zum Projekt „Weiße Stadt Tel Aviv“

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat im Rahmen des Forschungsprogramms Zukunft Bau die o. g. Leistung öffentlich ausgeschrieben. Gegenstand dieser Ausschreibung war die Ausstellungskonzeption und -umsetzung sowie die Erstellung der transportfähigen Ausstellung mit optionaler Beschaffung eines Ausstellungssystems.

Das Projekt läuft seit Dezember 2014. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird die Ausstellungskonzeption erarbeitet.

Erstes Forschungsprojekt wurde gestartet

1. Begleitendes Ressortforschungsvorhaben zum Thema „Weiße Stadt Tel Aviv“

Im Fokus dieses Ressortforschungsvorhabens steht neben einer Auseinandersetzung mit gebauten Beispielen in Deutschland und Israel auch die Vermittlung bautechnischer und handwerklicher Kompetenzen für eine denkmalgerechte Sanierung. Gesucht werden zudem innovative Strategien für die Aus- und Fortbildung sowie für Produkte als Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen und zu einer ökologisch-nachhaltigen Gebäudesanierung und Stadtentwicklung.

Das Projekt wurde in 09/2013 gestartet und läuft bis 07/2014.

http://www.bbsr.bund.de